Springe zum Inhalt

Liste: Artikel zu Homöopathie

Susannchens neuer Service:
An dieser Stelle bieten wir eine Listenansicht zum schnellen Stöbern in Susannchens Artikeln, die in die Kategorie "Homöopathie" fallen.

Top-Beitrag: Babys brauchen keine Globuli

Natürlichkeit neu gedacht - Warum Babys keine Globuli brauchen Liebe werdende und gewordene Eltern! Ich bin Hebamme mit Leib und Seele und zutiefst davon überzeugt, dass Homöopathie keinerlei Nutzen hat, der es lohnend machen würde, dafür Geld auszugeben, obwohl sie von vielen Berufskolleginnen empfohlen wird. Deshalb wende ich mich heute an Euch. Viele von Euch ...weiterlesen "Top-Beitrag: Babys brauchen keine Globuli"

0 Kommentare

Arnika bei Bagatellverletzungen

Arnika ist eine hilfreiche Heilpflanze und leistet in der Naturheilkunde wertvolle Dienste. Homöopathische Arnika-Globuli sind aber vollkommen wertlos; eine medizinische Wirksamkeit ist ausgeschlossen. Da können die kleinen Kügelchen noch so beliebt bei den Kindergartenmüttern sein. Das Informationsnetzwerk Homöopathie klärt auf. Zudem hier ein bemerkenswerter Meinungsbeitrag auf svz.de.

0 Kommentare

Apis mellifica – Was tut die Biene in den Globuli?

Natürlich nichts mehr, sie ist ja tot, und außerdem ist höchstwahrscheinlich gar nichts von ihr drin. Eines der homöopathischen Mittel, die derzeit wieder Hochkonjunktur haben und ohne das viele Eltern weder zum Spielplatz noch ins Freibad gehen, ist „Apis mellifica“. Das bedeutet „Honigbiene“. Laut Empfehlung sind diese Globuli dem Kind zu verabreichen, wenn es von ...weiterlesen "Apis mellifica – Was tut die Biene in den Globuli?"

0 Kommentare

Thema: Placebo – Heute: Placebo by Proxy – was ist das?

Es ist immer wieder erstaunlich, wie oft und mit welcher Selbstsicherheit gegen die reine Placebo-Wirkung der Homöopathie ins Feld geführt wird, das könne ja wohl bei kleinen Kindern und Tieren nicht der Fall sein, und genau deshalb sei ja wohl eine spezifische Wirkung der Homöopathie belegt... Das Gegenteil ist der Fall. Niemand ist so durch ...weiterlesen "Thema: Placebo – Heute: Placebo by Proxy – was ist das?"

0 Kommentare

Aus berufenem Munde

Jürgen Windeler, der Leiter des unabhängigen Instituts für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen (IQWiG), spricht aus Anlass der Eröffnung des Homöopathenkongresses 2017 deutliche Worte und unterstützt damit das Susannchen: "Wenn ich anfange, Hirnhautentzündung oder Ebola mit Homöopathika zu behandeln oder Herzinfarkt mit 'Rescue'-Tropfen, dann wird es lebensgefährlich. Auch werden viele Kinder mit Homöopathie behandelt, zum ...weiterlesen "Aus berufenem Munde"

0 Kommentare

Plazentaglobuli – im Ernst?

Liebe Leserinnen und Leser, wir werfen einmal mehr einen Blick auf die Hebammenszene - nicht den Teil, den wir bewundern und schätzen, sondern den Teil, der leider sehr viel zu Fehlaufklärung junger Mütter und Familien beiträgt. Zu solcher Fehlaufklärung gehört auch die "Werbung" für die Nutzung der Plazenta für "Gesundheitszwecke", insbesondere für die Herstellung individueller ...weiterlesen "Plazentaglobuli – im Ernst?"

0 Kommentare

Thema: Placebo – Heute: Was sind Placebo und Placeboeffekt?

Klären wir zunächst einmal, was man unter dem Begriff „Placebo“ im Zusammenhang mit Arznei versteht. Bei einem Placebo handelt es sich um ein Arzneimittel, das eigentlich gar keines ist.  Es sieht zwar so aus und fühlt sich auch an wie ein wirksames Medikament  – aber es enthält keinerlei Wirkstoffe.

0 Kommentare

Thema: Placebo – Heute: Placebo ist nicht Einbildung!

Viele Menschen denken: Placebos ("Scheinmedikamente") wirken doch nur bei Patienten, die sich Krankheiten einbilden, bei labilen Personen, die sich leicht beeinflussen lassen. Aber das stimmt nicht. Placebos wirken bei allen Menschen - mehr oder weniger stark. Die Gesundheitsforschung weiß, dass 20-90% aller Patienten auf ein wirkstofffreies Medikament ansprechen. Im klinischen Alltag würden Placebos geschätzt jedem Zweiten ...weiterlesen "Thema: Placebo – Heute: Placebo ist nicht Einbildung!"

0 Kommentare

Selbstmedikation mit Homöopathie – klar! … oder doch nicht so klar?

"Ham se da nich was Homöopatisches?" Diese Frage hört man so manches Mal in Apotheken, oft sogar, wenn eigentlich ein schlichtes Rezept eingelöst werden soll und die falsche Angst vor der "bösen Chemie" mal wieder zuschlägt. Jede Menge Ratgeber und Handbüchlein enthalten ja schließlich alles Wissenswerte über die Selbstbehandlung mit Homöopathie, besser geht es doch ...weiterlesen "Selbstmedikation mit Homöopathie – klar! … oder doch nicht so klar?"

0 Kommentare

Tierhomöopathie???…

Liebe Leserinnen und Leser, die allermeisten von Ihnen sind sicher Tierfreunde, erst recht unsere Kleinen. Bei vielen lebt deshalb auch ein tierischer Hausgenosse in der Familie, den vor allem die Kinder nicht missen möchten. Das ist der Grund, weshalb das Susannchen -schon wegen ihres eigenen Freundes Bello- es für wichtig hält, auch hier und da ...weiterlesen "Tierhomöopathie???…"

1 Kommentar

Meine Meinung zur Homöopathie? Vielleicht möchten Sie lieber Fakten?

Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser, Susannchen weiß ganz gut über die Homöopathie Bescheid. Das gilt aber nicht für alle und jeden. Und das kann ja wohl auch niemand erwarten. Da die Beliebtheit der Homöopathie aber immer noch so groß ist, finden wir, dass ein wenig Aufklärung nicht schaden könnte. Deshalb kommt hier zusammengefasst ein ...weiterlesen "Meine Meinung zur Homöopathie? Vielleicht möchten Sie lieber Fakten?"

0 Kommentare

Homöopathie in Schulbüchern

Liebe Schulbuchverlage! Uns ist aufgefallen, dass in manchen Büchern Dinge zur Homöopathie geschrieben werden, die einfach nur falsch sind. Daher empfehlen wir Ihnen, allen Lehrern, Eltern und Schülern, sich dieses Thema doch einmal von Christian erklären zu lassen - und die Bücher schnellstens zu korrigieren. Bei Fragen hilft das Informationsnetzwerk Homöopathie - INH gerne weiter. ...weiterlesen "Homöopathie in Schulbüchern"

0 Kommentare

Esoterik braucht kein Mensch

Susannchen und Max samt Freunden und Familie verstehen nicht, wie sich Menschen in ihrer Lebensführung esoterischen Vorstellungen unterwerfen können. Opa macht sich oft den Spaß, das Wort als "Esotterick" auszusprechen.  Esoterik, das ist das Überbordwerfen des kritischen Verstandes, das sind oft Unterwerfungen, zunächst unter Vorstellungen, dann Dinge und Rituale und im schlimmsten Falle unter "Gurus". ...weiterlesen "Esoterik braucht kein Mensch"

0 Kommentare

Globuli everywhere?!?

Liebe Leserinnen und Leser, wir vom Susannchen-Team und auch so mancher aus unserem weiteren Kreis, der in Schule oder Kindergarten tätig ist, beobachtet schon länger ein Phänomen: Man (meist Mütter) ist schnell bei der Hand mit irgendeinem homöopathischen Mittelchen (meist Arnika, das hilft ja immer gegen Nichts...), wenn den Kleinen auch nur das geringste Alltagsmissgeschick ...weiterlesen "Globuli everywhere?!?"

0 Kommentare

Sommer, Sonne, Sonnenschein, es könnt‘ doch alles so einfach sein…

Sommerliche Reisezeit - gleich ob weit weg oder im Lande, man ist nicht zu Hause und damit auch weiter weg vom Hausarzt und der Hausapotheke. Gegen eine kleine Reiseausrüstung für medizinische Notfälle nicht so großen Umfangs ist deshalb nichts einzuwenden. Deshalb bieten ja die meisten Apotheken auch schöne bunte Täschchen gerade vor und zur Reisezeit ...weiterlesen "Sommer, Sonne, Sonnenschein, es könnt‘ doch alles so einfach sein…"

0 Kommentare

Noch mehr Unsinn… Heute: Bachblüten

Es gibt so viel an Pseudomedizin, dass man wirklich gar nicht alles überblicken, geschweige denn besprechen kann. Einiges hält sich ziemlich in der Nähe der Homöopathie auf und profitiert auch irgendwie von deren Bekanntheitsgrad, obwohl die Unterschiede meist gravierend sind (allerdings nicht hinsichtlich der Unwirksamkeit). Heute wollen wir aus dem bunten Strauß der Mittel und ...weiterlesen "Noch mehr Unsinn… Heute: Bachblüten"

0 Kommentare

Noch mehr Unsinn… Heute: Schüßler-Salze

Ein weiteres Produkt, das sich in Apothekenauslagen einer gewissen Beliebtheit erfreut - und außerdem wohl auch bei der zahlenden Kundschaft: Die Schüßler-Salze. Was hat es nun damit auf sich und was sind -bis auf die fehlende Wirksamkeit- eigentlich die Parallelen zur Homöopathie? Die sogenannten "Schüßler-Salze" werden oft mit Homöopathie gleichgesetzt oder verwechselt. Sie gehen jedoch ...weiterlesen "Noch mehr Unsinn… Heute: Schüßler-Salze"

0 Kommentare

Aufstand der Professoren und ein später Sieg

Heute dürfen wir noch einmal auf einen schönen Artikel von Onkel Michaels Blog zurückgreifen. Er beschäftigt sich mit den esoterischen Verirrungen eines gewissen Charles Philip Arthur George Mountbatten-Windsor, Prince of Wales and Duke of Windsor, seines Zeichens englischer Thronfolger. Seine Königliche Hoheit haben sich zeitlebens mit Architektur, Städtebau, Landwirtschaft und - dem beschäftigt, was er für ...weiterlesen "Aufstand der Professoren und ein später Sieg"

0 Kommentare

Homöopathie ist keine Naturheilkunde – warum nicht?

Homöopathie ist keine Naturheilkunde! Obwohl sie an allen Ecken und Enden mit diesem Begriff verbunden oder gar gleichgesetzt wird. Das ist einer der größten Irrtümer über die Homöopathie – und einer der einflussreichsten, denn daraus speist sich ihr Image als „sanft“ und „natürlich“. Man braucht einfach nur einmal auf die Abbildungen zu achten, die uns ...weiterlesen "Homöopathie ist keine Naturheilkunde – warum nicht?"

1 Kommentar

Susannchen fragt: Was wäre, wenn… ?

Liebe Leserinnen und Leser, sicher ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass die Homöopathen streng daran festhalten, die Homöopathie sei eine Arzneimittellehre zur Heilung von Krankheiten und nichts anderes. Und dass sich dabei alles um die „verstimmte geistige Lebenskraft“ des Kranken und die „geistige Arzneikraft“ der homöopathischen Mittel dreht. So recht kann man aber gar nicht ...weiterlesen "Susannchen fragt: Was wäre, wenn… ?"

0 Kommentare

Homöopathie vs. Naturheilkunde: Eine kleine Nachbetrachtung

Liebe Leserinnen und Leser, wir, das Susannchen-Team, freuen uns sehr über die große Resonanz, die unser Artikel über die falsche Gleichsetzung von Homöopathie und Naturheilkunde / Phytotherapie gefunden hat. Viele Reaktionen hierauf sprachen zwei Dinge an, die fast wie ein Gegensatz erscheinen: Die Frage, ob es überhaupt noch nötig sei, darüber aufzuklären und der Hinweis, ...weiterlesen "Homöopathie vs. Naturheilkunde: Eine kleine Nachbetrachtung"

0 Kommentare

Myotis! Myotis! Das Remedium des Tages

Da es vermutlich nichts gibt, aus dem sich keine Homöopathika herstellen ließen, verwundert es natürlich nicht, dass es auch Fledermaus-Globuli gibt. „Fledermaus-Globuli“ klingt jetzt nicht sooo verheißungsvoll und außerdem ist es den Homöopathen eh sehr wichtig, dass der Laie nicht so schnell weiß, was er da unter der Zunge zergehen lässt. Deshalb flugs eine lateinische ...weiterlesen "Myotis! Myotis! Das Remedium des Tages"

0 Kommentare

Keine Pseudomedizin für Tiere!

Der kritische Tiermedizin-Blog The SkeptVet ist weit über die Grenzen der USA hinaus bekannt, ebenso sein Betreiber, der skeptische Tierarzt Brennen McKenzie. Er tritt entschieden für eine vernünftige evidenzbasierte Medizin für Tiere und gegen pseudomedizinische Unsäglichkeiten, sprich Tierquälerei, ein und spart dabei nicht mit klaren Worten. Ein Interview mit Brennen McKenzie, in dem er seine Sicht ...weiterlesen "Keine Pseudomedizin für Tiere!"

0 Kommentare

Homöopathieverträgliche Zahnpasta – bitte was?

Susannchen ist beim Einkaufen etwas aufgefallen. Auf mancher Zahnpastatube ist der Hinweis zu finden, dass das Produkt besonders homöopathieverträglich sei. Gelegentlich ist ein solcher Hinweis auch auf anderen Pflege- und Kosmetikartikeln platziert. Was soll das bedeuten – und wo liegt der Unterschied zu "normalen" Produkten?

0 Kommentare

Wer heilt, hat Recht! – Wirklich?

Wer heilt, hat Recht - das "Argument" schlechthin in der Diskussion um Homöopathie und Co.  Und keines, das häufiger von den Skeptikern erklärt und widerlegt wird. Warum ist das so und was steckt dahinter? Wenn man die Aussage wörtlich nimmt, ist ja soweit alles in Ordnung. Ich nehme meine Globuli (oder etwas anderes, gehe beispielsweise ...weiterlesen "Wer heilt, hat Recht! – Wirklich?"

0 Kommentare

Susannchens kleine Impfkunde – Heute: Angst vor Impfschäden und Risiken?

Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser, dass wir hier eindringlich für das Impfen plädieren, ist sicher hinreichend deutlich geworden. Das hat gute, sehr gute Gründe, was wir hoffentlich noch einmal deutlich machen konnten. Es ist dazu aber wichtig, dass wir uns auch mit dem Begriff des Impfschadens einmal näher befassen. Nicht zuletzt, um der Anti-Impf-Propaganda ...weiterlesen "Susannchens kleine Impfkunde – Heute: Angst vor Impfschäden und Risiken?"

0 Kommentare

Kleiner Nachschlag zum Impfthema

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Eltern, zunächst einmal einen ganz herzlichen Dank für das große Interesse an den Artikeln bei Susannchens kleiner Impfkunde. Es haben uns auch Zuschriften erreicht, die uns zeigen, dass wir durchaus dazu beigetragen konnten, Eltern Zweifel und Unsicherheiten zu nehmen. Das freut uns natürlich ganz besonders. Heute möchten wir anhand von ...weiterlesen "Kleiner Nachschlag zum Impfthema"

0 Kommentare

Ein Erkältungsmittel – nichts drin, nichts dran, glücklicherweise…

 Liebe Leserinnen und Leser, wir schimpfen so oft über sinnlose und unwirksame Mittel, vor allem die der Homöopathie. Heute möchten wir Ihnen einmal näherbringen, was ganz konkret so über die Apothekentheke gehen kann, im Vertrauen darauf, dass es sich ja immerhin um ein "apothekenpflichtiges Arzneimittel" handelt, das aber sein Vorhandensein auf dem Markt dem "Binnenkonsens" ...weiterlesen "Ein Erkältungsmittel – nichts drin, nichts dran, glücklicherweise…"

0 Kommentare

Homöopathie und Anthroposophie – geht das zusammen?

In unserem kürzlich erschienen Beitrag zum Thema "Meditonsin" war erwähnt, dass es sich nach Angaben des Herstellers um ein "homöopathisch / anthroposophisches" Heilmittel handle. Das hat nicht nur zu vielen Aufrufen  unseres Anthroposophie-Artikels geführt (danke!), sondern auch zu einer Reihe direkter Anfragen, was denn nun das eine mit dem anderen wirklich zu tun habe. Diese Frage ...weiterlesen "Homöopathie und Anthroposophie – geht das zusammen?"

0 Kommentare

Zur Kritik an unserer Homöopathiekritik – I: Wissenschaftliche Nachweise

Liebe Leserinnen und Leser, heute beginnt eine kleine Reihe von Beiträgen über die Argumentationsmuster, mit denen die Homöopathielobby der Kritik des Informationsnetzwerks Homöopathie und anderer Skeptiker entgegentritt. Diese Beiträge mögen ein wenig komplexer als üblich ausfallen, wir wollen aber wegen ihrer  grundsätzlichen Bedeutung nicht darauf verzichten, sie hier vorzustellen. Sie sollen dazu beitragen, dass Sie ...weiterlesen "Zur Kritik an unserer Homöopathiekritik – I: Wissenschaftliche Nachweise"

0 Kommentare

Zappelin, homöopathisches Arzneimittel – Was soll das?

Liebe Leserinnen und Leser, heute geht es um "Zappelin", einmal mehr also um ein "homöopathisches Arzneimittel", bei dem wir uns die Frage stellen wollen, ob "was drin und was dran" ist - oder eben nicht. Besonders wichtig soll uns hier aber auch sein, wie das Mittel beworben wird, wofür es überhaupt gedacht ist und wie ...weiterlesen "Zappelin, homöopathisches Arzneimittel – Was soll das?"

0 Kommentare

Homöopathie in der Onkologie – ein Artikel von INH-Autoren

Heute erscheint auf dem Portal Krebs-Rat-Hilfe, auf das wir schon bei unserem Artikel zur HPV-Impfung empfehlend hingewiesen hatten, ein Artikel zu "Homöopathie in der Onkologie", verfasst von Dr. med. Natalie Grams, Dr. Ing. Norbert Aust und Dr. med. Wolfgang Vahle vom Informationsnetzwerk Homöopathie. Sogenannte "alternative Krebstherapien", unter denen die Homöopathie eine der verbreitetsten ist, gehören ...weiterlesen "Homöopathie in der Onkologie – ein Artikel von INH-Autoren"

0 Kommentare

Gastbeitrag vom Chemischen Reporter: Schlecht informiertes Wasser!

Liebe Leserinnen und Leser, der Chemische Reporter (kennen Sie noch nicht? Webseite hier!) stellt in einem Beitrag auf seiner Seite den erstaunlichen Stoff "Wasser" vor und lässt uns eine Menge Neues erfahren - Interessantes und Erstaunliches, Wissenswertes und Esoterisches, auch das berühmte (homöopathische) Wassergedächtnis kommt vor. Wir freuen uns, seinen Beitrag hier veröffentlichen zu dürfen. Sie ...weiterlesen "Gastbeitrag vom Chemischen Reporter: Schlecht informiertes Wasser!"

0 Kommentare

Zur Kritik an unserer Homöopathiekritik – II: „Positive Studien fehlen“

03 Kleine Wiederholung Im ersten Teil unserer Serie hatten wir betrachtet, was ein wissenschaftlicher Wirkungsnachweis ist und welche Anforderungen an einen solchen zu stellen sind. Im zweiten Teil wollen wir nun klären, weshalb die Homöopathiekritiker zu der Aussage kommen, es gebe keine belastbare Evidenz dafür, dass die Homöopathie über den Placeboeffekt hinaus wirksam ist. „Es ...weiterlesen "Zur Kritik an unserer Homöopathiekritik – II: „Positive Studien fehlen“"

0 Kommentare

Akupunktur – die Story (I)

Akupunktur – was ist davon zu halten? Akupunktur, der Traditionellen Chinesischen Medizin zugerechnet, ist wohl die bekannteste Heilmethode aus Fernost. Ihr wird auch im medizinischen Betrieb der westlichen Industriestaaten vielfach eine ähnliche Glaubwürdigkeit und „soziale Anerkennung“ zuteil wie der Homöopathie. Viele Ärzte und Heilpraktiker bieten Akupunktur an, für etliche Krankheitsbilder, vorrangig für Schmerzbehandlungen und zudem ...weiterlesen "Akupunktur – die Story (I)"

0 Kommentare

Akupunktur – die Story (II)

  Großer Pieks, keine Wirkung? Nicht ganz, aber... Was sagt die Wissenschaft? Im zweiten Teil unserer kleinen Reihe wollen wir uns heute mit der neueren wissenschaftlichen Betrachtung der Akupunktur befassen. Wir erinnern uns an das Zwischenergebnis nach dem ersten Teil: Die Akupunktur steht in dringendem Verdacht, ebenfalls eine Scheintherapie ohne spezifische Wirkung zu sein, was ...weiterlesen "Akupunktur – die Story (II)"

0 Kommentare

Die „Vielfalt“ der Homöopathie oder: Jenseits von Hahnemann

Liebe Leserinnen, liebe Leser, wir wollen uns heute fragen, was es eigentlich bedeutet, wenn eine Methode sich in vielen unterschiedlichen Varianten, um nicht zu sagen Abarten, verliert - wie das bei der Homöopathie ausgeprägt der Fall ist. Positiv formuliert, spricht man in einem solchen Falle gern von "Vielfalt".  Jedoch... DIE Homöopathie gibt es nicht. Gelegentlich ...weiterlesen "Die „Vielfalt“ der Homöopathie oder: Jenseits von Hahnemann"

0 Kommentare

Ein Weihnachtsgeschenk aus den USA…

... für alle, die sich gegen die Täuschung und mögliche Gefährdung von Menschen durch Homöopathie einsetzen! Wir freuen uns sehr, unsere kritischen Berichte für dieses Jahr mit dieser Meldung abschließen zu können: Wie auch in Deutschland schon zu lesen war, hat die amerikanische Food and Drug Administration (FDA), die medizinische Aufsichtsbehörde der Vereinigten Staaten, am ...weiterlesen "Ein Weihnachtsgeschenk aus den USA…"

0 Kommentare

Silvester – nicht alle freuen sich!

Liebe Susannchen-Fans und vor allem Tierfreunde, wir möchten heute -kurz vor dem Jahreswechsel- daran erinnern, dass das alljährliche Silvesterfeuerwerk, besonders dessen laut knallende Anteile (die gefühlt jedes Jahr zunehmen), für unsere Haustiere einen riesengroßen, kaum zu überschätzenden Stress darstellt. Jedem aufmerksamen Tierhalter ist das natürlich klar, und jeder möchte das Richtige tun, um es seinem ...weiterlesen "Silvester – nicht alle freuen sich!"

0 Kommentare

Zur Kritik an unserer Homöopathiekritik – III: „Wissenschaftler sagen, Homöopathie ist unmöglich“

Liebe Leserinnen und Leser, heute setzen wir unsere Reihe mit Antworten auf die "Kritik an der Homöopathiekritik" fort, die das Homeopathy Research Institute (HRI) in 13 Einzelbeiträgen auf seiner Homepage veröffentlicht hat. Heute geht es darum, was "Wissenschaftler sagen". „Wissenschaftler sagen, Homöopathie ist nicht möglich“ – teilt uns das HRI in Teil 3 seiner Artikelreihe ...weiterlesen "Zur Kritik an unserer Homöopathiekritik – III: „Wissenschaftler sagen, Homöopathie ist unmöglich“"

0 Kommentare