Springe zum Inhalt

Heute gibt's mal Cat-Content! Ihr wollt doch nicht ernsthaft Krätzmilben unterm Mikroskop sehen... ?!?

Es war schon eine verflixte Sache. Hahnemann war irritiert. Eigentlich schien alles in Ordnung, er hatte eine Menge Patienten und Schüler, seine "Bibel der Homöopathie", das "Organon", war schon in der dritten Auflage erschienen. Aber es war nicht zu leugnen, seine homöopathische Methode zeigte schöne Erfolge bei akuten Erkrankungen, wollte aber bei chronisch kranken Patienten nicht recht anschlagen. ...weiterlesen "Chronische Krankheiten und die Homöopathie – Die Miasmenlehre"

Diesen Beitrag DSGVO-konform teilen: