Springe zum Inhalt

1

Liebe Leserinnen und Leser,

"Homöopathie ist keine Naturheilkunde" - so lautet aus gutem Grund das Motto unserer Plakataktion 2018. Die Gleichsetzung von Homöopathie und Naturheilkunde ist aber sogar doppelt falsch: Damit "adelt" man nicht nur fälschlich die Homöopathie, sondern man tut auch der wirklichen Naturheilkunde Unrecht. Auch dagegen stehen wir! Deshalb veröffentlichen wir nachstehend einen Gastbeitrag von Dr. Patrick Guidato, der beide Seiten des Themas fachkundig beleuchtet und klarmacht, dass und warum pseudomedizinische Methoden weder mit "Natur" noch mit "Heilkunde" in Verbindung gebracht werden können:

...weiterlesen "Naturheilkunde – verraten und missbraucht"

Liebe Leserinnen und Leser,

zur Zeckenzeit geistern wieder allerlei Legenden über Borreliose durch die Zeitungsspalten und durchs Netz. Nur ist diese Krankheit durchaus ernstzunehmen und sollte nicht Gegenstand falscher Annahmen und wabernder Gerüchte sein. Ein Beitrag von Dr. Natalie Grams aus ihrer Kolumne "Grams' Sprechstunde" auf spektrum.de  nimmt sich des Themas fachkundig an:

"Denn eine Borreliose ist nicht nur eine wandernde Hautrötung, sie kann unbehandelt dazu führen, dass Gelenke und Nerven schwer geschädigt werden. Sie führt mitunter zu Gehirnentzündungen und zu Lähmungen; sogar das Herz kann schwer und irreparabel krank werden."

Dass eine Borreliose außerdem eine verbreitete Scheindiagnose der Homöopathie ist, mit der - da gar nicht vorhanden gewesen - großartige "Heilungserfolge" erzielt werden konnten, wird im Artikel ebenfalls besprochen.

"Vorbeugend" gegen Zeckenbefall und -bisse Globuli einzunehmen, ist vollends absurd - wobei es nach Hahnemanns Lehre gar keine Vorbeugung (Prophylaxe) innerhalb der Homöopathie geben kann.

Zu "Grams' Sprechstunde" mit dem Thema Borreliose auf spektrum.de geht es hier. (Klick aufs Bild geht auch)


Bildnachweis: Screenshot spektrum.de


Wenn es in die Sonne geht, ist wirksamer Sonnenschutz einfach wichtig.

"Kind-und-Kittel" ist der Blog einer Mutter und Ärztin. Sie hat zum Thema Sonnenschutz einen interessanten Artikel bei DocCheck veröffentlicht. Wie lange wirkt denn ein Sonnenschutz? Was sind die Risiken hinsichtlich Hautkrebs und Kinderhaut?

Dass Globuli gegen Sonnenschäden weder vorbeugen noch akut helfen, ist Susannchen zudem völlig klar - euch natürlich auch!

Ja, das wird tatsächlich angeboten... es gibt ja bekanntlich keine Grenze für die Fantasie der Homöopathen. Beispielsweise sollen Catharis-Globuli ("Spanische Fliege") gegen Verbrennungen und/mit Brandblasen, Sonnenbrand und Sonnenstich mit Blasenbildung helfen. Das unvermeidliche Belladonna mal wieder gegen den Sonnenbrand und Natrium chloratum (Kochsalz verdünnt...) gegen Sonnenallergie.

Einige besonders exotische "Experten" empfehlen gar Schüßler-Salze als "Alternative" zu Sonnenschutzcreme...

Man weiß manchmal nicht, ob man lachen oder weinen soll.

Einen schönen und beschwerdefreien Sommer wünscht

das Susannchen-Team!


Liebe Susannchen-Fans und vor allem Tierfreunde,

wir möchten heute -kurz vor dem Jahreswechsel- daran erinnern, dass das alljährliche Silvesterfeuerwerk, besonders dessen laut knallende Anteile (die gefühlt jedes Jahr zunehmen), für unsere Haustiere einen riesengroßen, kaum zu überschätzenden Stress darstellt. Jedem aufmerksamen Tierhalter ist das natürlich klar, und jeder möchte das Richtige tun, um es seinem tierischen Hausgenossen so leicht wie möglich zu machen.

Man mag es kaum glauben - aber selbst hier wird für Pseudomedizin geworben. ...weiterlesen "Silvester – nicht alle freuen sich!"

Bild: Jez Timms [Public Domain] / Unsplash
Liebe Leserinnen und Leser,

der Chemische Reporter (kennen Sie noch nicht? Webseite hier!) stellt in einem Beitrag auf seiner Seite den erstaunlichen Stoff "Wasser" vor und lässt uns eine Menge Neues erfahren - Interessantes und Erstaunliches, Wissenswertes und Esoterisches, auch das berühmte (homöopathische) Wassergedächtnis kommt vor. Wir freuen uns, seinen Beitrag hier veröffentlichen zu dürfen.

Sie haben sicher schon von den Versuchen gehört, die angebliche Wirkungsweise von Homöopathie mit einem "Wassergedächtnis" zu erklären, in dem angeblich die "Informationen" des homöopathischen Grundstoffes "gespeichert" werden sollen, die dann auch noch nach Aufsprühen auf Globuli, Verdunsten des Flüssigkeitsanteils und dem Weg der Zuckerkügelchen durch den menschlichen Verdauungstrakt auf wundersame Weise die homöpathische "Heilung" herbeiführen sollen... Naja. So verrückt das für den gesunden Menschenverstand klingt, so muss man doch feststellen, dass das Wassergedächtnis eine Menge Fans hat, die dieses "Argument für Homöopathie" immer und immer wieder vorbringen.

Aber hier nun der Artikel vom Chemischen Reporter: ...weiterlesen "Gastbeitrag vom Chemischen Reporter: Schlecht informiertes Wasser!"

... für die Teilnahme an unserer kleinen Verlosung des am letzten Sonntag -übrigens dem internationalen Tag der Gebärdensprache- vorgestellten Buches "Adam der Affe" von Wolfgang Wambach. Der Gewinner wurde bereits informiert und darf sich auf die Geschichte von Kenny, dem stummen Jungen, und seinem Freund Adam freuen - herzlichen Glückwunsch!

Die Fragen und die richtigen Lösungen:
1. Woraus bestehen Globuli? - Aus Zucker
2. Wie heißen die Haustiere von Susannchen und Max? - Bello und Hannibal
3. Was ist der Grundstoff von Apis mellifica? - (Honig)biene

Zum Buch noch eine kleine Überraschung: Susannchen und Max haben sich mit dem Autor unterhalten. Hier ihr Interview:

...weiterlesen "Unsere Buchvorstellung: Ein Interview mit dem Autor!"

Globuli aus meinem Fell? - Manni Mausohr sch... drauf

Da es vermutlich nichts gibt, aus dem sich keine Homöopathika herstellen ließen, verwundert es natürlich nicht, dass es auch Fledermaus-Globuli gibt.

„Fledermaus-Globuli“ klingt jetzt nicht sooo verheißungsvoll und außerdem ist es den Homöopathen eh sehr wichtig, dass der Laie nicht so schnell weiß, was er da unter der Zunge zergehen lässt. Deshalb flugs eine lateinische Bezeichnung dahergeholt: „Pel myotis“.  Klingt das nicht wunderbar verheißungsvoll und mystisch? Myotis, Myotis – was ist nur aus dir geworden? ...weiterlesen "Myotis! Myotis! Das Remedium des Tages"