Springe zum Inhalt

Einer der Punkte, an denen die Impfgegner gern immer wieder einhaken, ist der Einwand, die Todesfälle seien doch längst vor der Einführung von Impfungen zurückgegangen, durch Hygiene, bessere Ernährung und bessere medizinische Versorgung! Da ist zwar durchaus etwas dran. Die Frage ist nur: Ist das ein Argument gegen Impfungen? ...weiterlesen "„Die Todesrate ist auch ohne Impfen gesunken“ – Impfgegnerargument™"

1

Im weihnachtlich geschmückten Wohnzimmer trifft sich Susannchen heute mit Onkel Michael.

Susannchen ist nämlich ein bisschen neugierig und möchte ein paar Sachen zum Blog von Onkel Michael wissen. Bei einem Gläschen heißer Schokolade und  Weihnachtsplätzchen unterhalten sich die beiden. ...weiterlesen "Ein Interview mit Onkel Michael"

1

https://www.ages.at/produktwarnungen/produktwarnung/bio-bittere-aprikosenkerne/

Pseudomedizin ist ein weites Feld. Ganz aktuell macht eine Produktwarnung der österreichischen Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) online die Runde. Dabei wird vor bestimmten Chargen des Produkts „Gesund & Leben - Bio-Bittere Aprikosenkerne“ gewarnt. Grund sei Gesundheitsschädlichkeit wegen eines „überhöhten Gehalts an Blausäure-Cyanwasserstoff“. ...weiterlesen "Apfel, Nuss und Aprikosenkern… wie bitte? Das ominöse „Vitamin B 17“"

Selbstverständlich ist den Lesern unserer Seite Michael Scholz bekannt, Susannchens Freund "Onkel Michael", der auf seine unnachahmliche Art schon so manchen Gastartikel für uns verfasst hat und seinen eigenen pseudomedizinkritischen Blog „Gedanken aus der Provinz“ betreibt.

Seit 2015 sind auf diesem Blog mehr als 200 Beiträge erschienen, die nun gesammelt und thematisch geordnet als Buch erschienen sind. Wir finden: Eine großartige Idee! ...weiterlesen "Ein Buch, ein Buch – von Onkel Michael!"

1

Liebe Leserinnen und Leser,

"Homöopathie ist keine Naturheilkunde". Die Gleichsetzung von Homöopathie und Naturheilkunde ist aber sogar doppelt falsch: Damit "adelt" man nicht nur fälschlich die Homöopathie, sondern man tut auch der wirklichen Naturheilkunde Unrecht. Auch dagegen stehen wir! Deshalb veröffentlichen wir nachstehend einen Gastbeitrag von Dr. Patrick Guidato, der beide Seiten des Themas fachkundig beleuchtet und klarmacht, dass und warum pseudomedizinische Methoden weder mit "Natur" noch mit "Heilkunde" in Verbindung gebracht werden können:

...weiterlesen "Naturheilkunde – verraten und missbraucht"

Liebe Leserinnen und Leser,

die Rolle der Apotheken im Zusammenhang mit der Verbreitung von Homöopathie und anderer Pseudomedizin ist nicht zu unterschätzen - nicht im Positiven und nicht im Negativen. Das haben wir schon einige Male thematisiert. Nach dem Interview mit #DerApotheker freuen wir uns, heute einen persönlichen Bericht eines Pharmazeutisch-Technischen Assistenten veröffentlichen zu dürfen, der verständlicherweise anonym bleiben möchte: ...weiterlesen "Apotheker, PTA und der Kampf um die Evidenz"

Schon öfter haben wir darauf hingewiesen, wie schwach der Verbraucherschutz im Gesundheitswesen hierzulande in der Praxis ist und dass es Verbraucherschützern und einigen wenigen privaten Initiativen überlassen bleibt, hier tätig zu werden. Deshalb stellen wir heute einmal einen Beitrag vor, der von der Tätigkeit des Deutschen Konsumentenbundes auf diesem Gebiet und den dabei bestehenden Schwierigkeiten berichtet. Auf einer der "untersten Etagen" des großen Bereichs "Gesundheit", der von staatlicher Aufsicht und Regulierung praktisch überhaupt nicht betroffenen Bereich der "Geistigen Heilung".

Der nachstehende Beitrag von Iwona Szczeblewski vom Deutschen Konsumentenbund ist zuerst in der aktuellen Ausgabe des "Skeptiker" erschienen, der Vierteljahreszeitschrift der Gesellschaft für die wissenschaftliche Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP). Wir freuen uns sehr über die Veröffentlichungsgenehmigung und die damit entstandene übergreifende Zusammenarbeit! Das Informationsnetzwerk Homöopathie, von dem "Susannchen" ein Teilprojekt ist, wird sowohl vom Konsumentenbund als auch von der GWUP unterstützt. ...weiterlesen "Geistheilerei: Das Ende einer Karriere – ein Gastbeitrag aus dem „Skeptiker“"