Springe zum Inhalt

Globuli aus meinem Fell? - Manni Mausohr sch... drauf

Da es vermutlich nichts gibt, aus dem sich keine Homöopathika herstellen ließen, verwundert es natürlich nicht, dass es auch Fledermaus-Globuli gibt.

„Fledermaus-Globuli“ klingt jetzt nicht sooo verheißungsvoll und außerdem ist es den Homöopathen eh sehr wichtig, dass der Laie nicht so schnell weiß, was er da unter der Zunge zergehen lässt. Deshalb flugs eine lateinische Bezeichnung dahergeholt: „Pel myotis“.  Klingt das nicht wunderbar verheißungsvoll und mystisch? Myotis, Myotis – was ist nur aus dir geworden? ...weiterlesen "Myotis! Myotis! Das Remedium des Tages"

Liebe Leserinnen und Leser,

sicher ist Ihnen auch schon aufgefallen, dass die Homöopathen streng daran festhalten, die Homöopathie sei eine Arzneimittellehre zur Heilung von Krankheiten und nichts anderes. Und dass sich dabei alles um die „verstimmte geistige Lebenskraft“ des Kranken und die „geistige Arzneikraft“ der homöopathischen Mittel dreht. So recht kann man aber gar nicht glauben, dass die das wirklich ernst meinen, denn… ...weiterlesen "Susannchen fragt: Was wäre, wenn… ?"

1

Homöopathie ist keine Naturheilkunde! Obwohl sie an allen Ecken und Enden mit diesem Begriff verbunden oder gar gleichgesetzt wird. Das ist einer der größten Irrtümer über die Homöopathie – und einer der einflussreichsten, denn daraus speist sich ihr Image als „sanft“ und „natürlich“. Man braucht einfach nur einmal auf die Abbildungen zu achten, die uns die Werbung im Zusammenhang mit Homöopathie vorsetzt: Blumenwiesen, frisches Grün und blauer Himmel mit Schäfchenwolken überall…

Aber warum ist das denn nun falsch? ...weiterlesen "Homöopathie ist keine Naturheilkunde – warum nicht?"

Sommerliche Reisezeit - gleich ob weit weg oder im Lande, man ist nicht zu Hause und damit auch weiter weg vom Hausarzt und der Hausapotheke. Gegen eine kleine Reiseausrüstung für medizinische Notfälle nicht so großen Umfangs ist deshalb nichts einzuwenden.

Deshalb bieten ja die meisten Apotheken auch schöne bunte Täschchen gerade vor und zur Reisezeit an, die liegen meist in Sicht- und Griffweite der Kundschaft an der Theke. Susannchen rät aber, genau darauf zu achten, ob es sich um eine sinnvolle Reiseapotheke oder nur um einen Vorrat an Zuckerkügelchen handelt, die allenfalls als Tee- und Kaffeesüßer Sinn machen. ...weiterlesen "Sommer, Sonne, Sonnenschein, es könnt‘ doch alles so einfach sein…"

Trost und Zuspruch, vielleicht ein Pflaster, sind hier gefragt, keine Zuckerkügelchen

Liebe Leserinnen und Leser,

wir vom Susannchen-Team und auch so mancher aus unserem weiteren Kreis, der in Schule oder Kindergarten tätig ist, beobachtet schon länger ein Phänomen: Man (meist Mütter) ist schnell bei der Hand mit irgendeinem homöopathischen Mittelchen (meist Arnika, das hilft ja immer gegen Nichts...), wenn den Kleinen auch nur das geringste Alltagsmissgeschick widerfährt. Selbst Kindergartenpersonal soll es geben, das -ungefragt- derartiges schnell parat hat. LehrerInnen berichten, dass mitten im Unterricht Schüler auf die Uhr sehen und in die Tasche greifen - um "ihre Medikamente" zu nehmen - wobei es sich in aller Regel um Globuli handelt. Ja, wir wollten erst auch nicht glauben, dass dies nennenswerte Phänomene sind, aber es gibt sie wirklich in viel zu großem Umfang. ...weiterlesen "Globuli everywhere?!?"


Liebe Schulbuchverlage! Uns ist aufgefallen, dass in manchen Büchern Dinge zur Homöopathie geschrieben werden, die einfach nur falsch sind. Daher empfehlen wir Ihnen, allen Lehrern, Eltern und Schülern, sich dieses Thema doch einmal von Christian erklären zu lassen - und die Bücher schnellstens zu korrigieren. Bei Fragen hilft das Informationsnetzwerk Homöopathie - INH gerne weiter. 👍

Und eines sei noch erwähnt, im Hinblick auf die Kommentare unter dem Video bei Youtube:

Christian hat vollkommen recht. Wer Susannchens Artikel liest, dem ist bekannt, dass und warum die Gegenmeinungen bei den Youtube-Kommentaren nicht richtig sind.

Liebe Eltern, liebe Leserinnen und Leser,

Susannchen weiß ganz gut über die Homöopathie Bescheid. Das gilt aber nicht für alle und jeden. Und das kann ja wohl auch niemand erwarten.

Da die Beliebtheit der Homöopathie aber immer noch so groß ist, finden wir, dass ein wenig Aufklärung nicht schaden könnte. Deshalb kommt hier zusammengefasst ein wenig Grundwissen zur Homöopathie.
...weiterlesen "Meine Meinung zur Homöopathie? Vielleicht möchten Sie lieber Fakten?"